Orthopoint Startseite » Leistungen » Versorgung von Sicherheitsschuhen
Film ab:
Unser Handwerk
Unser aktuelles
Monatsangebot:

Sie erhalten unsere Sonderangebote in allen Filialen, solange der Vorrat reicht.

>> Lesen Sie mehr...
Vorsprung durch modernste Technik

3-dimensionale Messung, 100 % passgenaue Fertigung
Die individuellste Einlage für Ihre Gesundheit.
Neugierig?

>> Weitere Informationen...
Sie haben Fragen?
Eine schnelle, professionelle und reibungslose Versorgung des Patienten sind unsere Stärke.

Fragen zu Ihrer Versorgung richten Sie am besten direkt an eine unserer Filialen.
>> Filiale in Ihrer Nähe

Fragen zu Ihrer Abrechnung oder zu einem Kostenvoranschlag richten Sie bitte an unsere Verwaltung in Erlangen.
>> Kontakt zu unserer Verwaltung
Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse



BackMapper, das Video-Raster-Stereographie Verfahren zur optrimetrischen Formerfassung: Berührungslos. Strahlenfrei. Präzise.

>> Erfahren Sie mehr.
Wissenwertes
Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Öffnungszeiten unserer einzelnen Filialgeschäfte.

Haben Sie orthopädische Schuheinlagen oder individuell angefertigte Produkte bestellt? Vereinbaren Sie stets einen Abholtermin, so können wir Ihnen die Verfügbarkeit garantieren und Sie ersparen sich unnötige Wege.

>> Öffnungszeiten
Versorgung von Sicherheitsschuhen
Sie tragen beruflich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Sicherheitsschuhe?

Ihr Arzt hat Ihnen das Tragen von Schuheinlagen bzw. die Verwendung von orthopädischem Schuhwerk auch während der Arbeitszeit empfohlen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Das Orthopoint Kompetenz Zentrum bietet Ihnen ein Rund-um-sorglos-Paket bei der Versorgung von Sicherheitsschuhen:

orthopädische Maß-Einlagen nach Abdruck
individuelle Schuhzurichtungen
maßgefertigte Sicherheitsschuhe

Was müssen Sie als Patient/Arbeitnehmer beachten?

Für die Versorgung von Sicherheitsschuhen besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme. Der Kostenträger kann die Deutsche Rentenversicherung, die Agentur für Arbeit, der Arbeitgeber oder die Berufsgenossenschaft sein.

Was müssen Sie als Patient/Arbeitnehmer für eine erfolgreiche Kostenübernahme tun?

Sofern Sie die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen, kann sehr schnell ein Kostenübernahmeantrag bei der Deutschen Rentenversicherung gestellt werden:

Es besteht seit mind. 15 Jahren die Sozialversicherungspflicht.
Sie haben eine ärztliche Verordnung (Rezept) über eine Einlagenversorgung oder eine Schuhzurichtung am Sicherheitsschuh.
Sie sind im Besitz von einlagengerechten Sicherheitsschuhen.

In Abhängigkeit, ob es sich um einen Erst- oder Folgeantrag handelt, können Sie sich die entsprechenden Formulare herunterladen.
Beachten Sie, ob sich bei einem Folgeantrag die Tätigkeit oder der Arbeitgeber geändert haben!
Wir haben Ihnen die Download-Links nachfolgend zusammengestellt:


Erstantrag: Folgeantrag:
Wenn sich Tätigkeit oder Arbeitgeber NICHT geändert haben
Folgeantrag:
Wenn sich Tätigkeit oder Arbeitgeber geändert haben
G0100
Antrag auf Leistungen zur Teilhabe für Versicherte


G0135
Antrag auf Folgeversorgung oder Wechselversorgung für die orthopädische Ausstattung von Fußschutz oder für Arbeitsschuhe


 
G0133
Anlage zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben - Kostenübernahme für Hilfsmittel und technische Arbeitshilfen, die behinderungsbedingt zur Berufsausübung erforderlich sind


  G0133
Anlage zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben - Kostenübernahme für Hilfsmittel und technische Arbeitshilfen, die behinderungsbedingt zur Berufsausübung erforderlich sind


G0134
Notwendigkeitsbescheinigung des Arbeitgebers zum Tragen von Fußschutz oder Arbeitsschuhen


  G0134
Notwendigkeitsbescheinigung des Arbeitgebers zum Tragen von Fußschutz oder Arbeitsschuhen


GXA705
Ärztlicher Befundbericht zum Antrag auf Leistungen zur Teilhabe


   
Datenschutzerklärung, Fa. OrthoPoint


Datenschutzerklärung, Fa. OrthoPoint


Datenschutzerklärung, Fa. OrthoPoint



Besteht die Sozialversicherungspflicht weniger als 15 Jahre, kann die Kostenübernahme bei der Agentur für Arbeit beantragt werden.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Erst- oder Folgeantrag handelt, können Sie sich die entsprechenden Formulare herunterladen. Wir haben Ihnen die Download-Links nachfolgend zusammengestellt.


Sollte für Sie die Berufsgenossenschaft als Kostenträger in Frage kommen, dann erhalten Sie alle notwendigen Formulare ausschließlich von Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft. Ihr Durchgangsarzt kann Ihnen in diesem Fall entsprechend weiterhelfen.

Was tun wir für Sie? Unser Rund-um-sorglos-Paket:

Nachdem Sie die Formulare ausgefüllt und ausgedruckt haben bringen Sie diese zusammen mit der Verordnung des Arztes in eine unserer Filialen.
Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erstellen wir für Sie den Kostenvoranschlag zur Kostenübernahme und reichen diesen bei dem jeweiligen Kostenträger ein. Sobald hierüber eine Entscheidung gefallen ist, werden wir Sie informieren bzw. mit der Versorgung Ihrer Sicherheitsschuhe beginnen.
Selbstverständlich werden dabei alle nötigen, gültigen Gesetze und Regeln eingehalten. (Berufsgenossenschaftliche Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit - DGUV 112-191 (BGR 191))

Fragen?

Haben Sie weitere Fragen zur Versorgung von Sicherheitsschuhen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch in einem persönlichen Gespräch. Den Kontakt zu unserer Zentrale in Erlangen finden Sie hier.

Sofern Sie noch keine Sicherheitsschuhe besitzen oder neue benötigen können Sie sich vertrauensvoll an einen unserer Partner wenden.


Sie suchen einen Lieferanten für Sicherheitsschuhe?
Elten GmbH Base Protection S.r.l.
ATLAS® Schuhfabrik GmbH & Co.KG Haix Germany
Uvex Safety Group Baak GmbH & Co. KG
Louis STEITZ SECURA GmbH + Co. KG Otter Schutz GmbH
U-Power Deutschland Heinrich Klumpen Söhne GmbH & CoKG (HKS)
Sixton - Maspica S.p.A. engelbert strauss
Puma Safety Stabilus Safety GmbH
Fa. Lupos Jalas Sicherheitsschuhe


Bitte beachten Sie beim Kauf von Sicherheitsschuhen, dass diese die DGUV 112-191 (BGR 191) (Berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit) erfüllen!